lang :: lang :: lang :: lang :: lang :: lang
   st_menu Hauptseite

   st_menu Über die "Fünf"

   st_menu Lebenslaüfe

   st_menu Briefe

   st_menu Gebet

   st_menu Kontakt
linia_menu_lewe

Aus den Briefen

Liebe Mutti! Du kannst Dich nicht vorstellen, so große Freude mir Deine liebe, lange, aufrichtige Briefe geben. Meine Kollegen bekommen solche Post leider nicht, obwohl sie möchten! In Deinen Briefen gibt es alles.

Edek Kaźmierski

mehr


linia_menu_lewe

SSWM

linia_menu_lewe

Wir empfehlen

Don BOSCO

Bosko.pl

www.sdb.org

Kontakt


ks. Mariusz Wenc³awek sdb
telefonnummer 501 618 008; wenclik@wp.pl

EDWARD KAŹMIERSKI
(1919 - 1942)


EDWARD KAŹMIERSKI
  • Er hatte fünf Schwester.
  • Als 4-jähriges Kind verlor er sein Vater und dann wuchs er in bescheidenen Lebensverhältnissen.
  • Als Schüler wollte er seiner Familie helfen, und deshalb arbeitete.
  • Edward war musikalisch begabt. Dank den Salesianern lernte er Klavier, Harmonium, Violine spielen. Er sang solo im Chor und wollte Organist sein.
  • Im Oratorium als “Komponist” bekannt (sein Beiname).
  • Gern besuchte er Theater, Oper, Kino und Konzerte. Er spielte im Oratoriumtheater und auf anderen Bühnen in Posen.
  • Er interessierte sich auch für Sport.
  • Edward wollte in Zukunft eine Familie gründen, so betete er für seine zukünftige Frau.
  • Während der Besatzung lernte er weiter in einer schlosser-mechanischen Werkstatt.
  • Im Arrest – im Alter von 20.
  • Im Gefängnis, konnte er Sympathie wecken, auch bei gewöhnlichen Kriminallen.
  • Seine Mutter und Schwester behandelte er immer mit großer Liebe.
mehr


powered by    

ikah.net